Nach den Osterferien 2017 bietet der Sportclub Lerchenberg einen neuen Kurs 'Yogalates' an.

 Dieser neue Kurs startet am Mittwoch 26. April 2017 und findet jeweils von
18.00 bis 19.00 Uhr im Gymnastikraum der Elisabeth-Dicke-Schule,
Lorzingstraße 4, Mainz-Lerchenberg
unter Leitung von Sabine Schuman statt.
Die Kursdauer beträgt 11 Einheiten, d.h. bis zum 12. Juli 2017.

Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich bei diesem Sportangebot um eine Mischung aus (Power-) Yoga und Pilates. Während sich die Pilates-Elemente verstärkt um die Stärkung des Sonnengeflechts (Körpermitte bzw. Bauchmuskulatur) kümmern, stehen im Power-Yoga die Kräftigung und Dehnung des gesamten Körpers im Vordergrund. Dieser Kurs stellt eine Mischung aus Anstrengung und Entspannung dar, um sowohl das körperliche als auch das geistige Wohlbefinden zu steigern. Vorerfahrungen in Pilates oder Yoga sind keine Voraussetzung für die Teilnahme, da eine Einführung in die Grundelemente gegeben wird. Das Mitbringen einer eigenen Yogamatte bzw. einer dünnen Sportmatte ist empfohlen.

 Wer Lust hat, diesen Yoga-Pilates-Mix einmal auszuprobieren, ist herzlich eingeladen, am 26. April 2017 um 18 Uhr im Gymnastikraum des Reha-Zentrums an der ersten Stunde teilzunehmen.

Eine Anmeldung im Voraus ist nicht erforderlich, wäre jedoch zur besseren Vorbereitung gut.

Für Abteilungsmitglieder ist der Kurs kostenfrei; Vereins- jedoch nicht Abteilungsmitglieder bezahlen 7,50 €.
Für Nichtmitglieder beträgt die Kursgebühr 55 €.

 ur Anmeldung oder bei Fragen wenden Sie sich an die Abteilungsleiterin Marion Zorn (Tel: 06131/76 25

 

Liebe Mitglieder des SCL,
Liebe interessierte Lerchenberger,

am 20.03.2017 läd der SCL um 20:00 Uhr in das Bürgerhaus Lerchenberg ein.

Wie Sie in den letzten Wochen intensiv mitbekommen haben, hat der SCL Ende letzten Jahres den bestehen Pachtvertrag mit dem derzeitigen Pächter zum 30.06.2017 gekündigt.

 Die närrischen Tage beginnen….


Traditionsgemäß wird am Mittwoch vor Fastnacht nicht trainiert, oder?


In diesen Stunden trainieren wir nicht Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit, sondern Lachen, Spaß und Freude. Auch das ist wichtig für gute Sportlerinnen und Sportler.


Gäste waren u. a. Pippi Langstrumpf, Ninjago, Batman, Drachen und Mitgliederinnen der Monster AG.

 

Unsere Übungsleiterinnen hatten sich fröhliche Spiele ausgedacht und zum Abschluss wurde jede/r mit einem großen Schoko-Kuss belohnt.

 

Am Aschermittwoch ist wieder "richtiges" Training.   HELAU!

 

 


 

 

 

Die Abteilung Turnen bietet an mehreren Terminen regelmäßig Wirbelsäulen-(Rücken-)gymnastik an. Hier ein Bild der Übungsstunde.

Bild: Milan Mak

Immer mittwochs von 17 - 18 Uhr im Reha-Zentrum, Lorzingstr. 3, Mainz-Lerchenberg. Am Freitag finden gleich zwei Stunden statt nämlich von 17 - 18 sowie 18 - 19 Uhr.

Die Leitung hat Silvia Kessler (Tel. 62 37 191).

Bild: Milan Mak