Drucken
Kategorie: News Basketball

Das junge Team des SCL hatte Freitag vor Spielbeginn das erste gemeinsame Training und war dementsprechend gut auf den Gegner vorbereitet. Zu siebt traten sie dann gegen die weitaus erfahreneren Orient Spieler an und es stand nach dem ersten Viertel, teils auch wegen ihrer 2/3 Zone, schon 33:0 für die Gegner. Nach diesem ersten Schock konnte es nur noch bergauf gehen und die nächsten Viertel wurden im Durchschnitt mit mindestens 10 Punkten absolviert.

Foulprobleme von einem der zwei Center (Marcel Baxter) erschwerte das Spiel gegen den körperlich überlegeneren Gegner. Trotz allem war es phasenweise anschaulich und Potential des jungen Teams erkennbar. Niklas Ries war mit 18 Punkten Topscorer vom SCL und führt mit 4 Dreiern die Ligaliste an was Dreier betrifft. Endstand: 31:114 für Orient.

Gespielt haben: Viet Dung Pham 4P, Roman Gareiß 3P, Eric Kangethe 2P, Jakob Hasselwander 2P, Niklas Ries 18P, Sebastian Seider 0P, Marcel-Pierre Baxter 2