Die Tennisplätze sollen auch im kommenden Jahr zum Teil in Eigenregie saniert werden. Folgende Arbeiten sollen, wenn möglich, von Mitgliedern übernommen werden: Das Abkratzen des alten Ziegelmehls und das Leeren der Plätze vom alten Sand. Das Abkratzen des Mehls ist vom körperlichen Einsatz her mit dem Zusammenkehren von Laub vergleichbar. Es wäre schön, wenn sich viele Freiwillige melden würden, damit wir ab Mitte Februar (abhängig von der Wetterlage) mit diesen Arbeiten beginnen können. Es werden auf der Homepage Tage bekannt gegeben, an denen diese Arbeiten vollzogen werden sollen. Wir bitten um tatkräftige Unterstützung. Wer bereit ist mitzuarbeiten, kann sich gerne vorab bei Alexandra Rosenzweig-Heisecke unter folgender Mailadresse melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 06131-4999091. Danke!