Alle Notizen der Abteilung Tennis zum Jahr 2014 und ein Ausblick in das neue Jahr findet ihr hier.

 


Fünf Mannschaften des SC Lerchenberg nahmen an der Medenrunde 2014 teil.

Die Damen 30- Spielgemeinschaft SC Lerchenberg/TSG Bretzenheim konnte sich den dritten Tabellenplatz in der Verbandsliga sichern. Nächste Saison wird neu angegriffen.

Die Damen 55-Mannschaft konnte an die erfolgreichen Jahre zuvor aufgrund von Verletzungssorgen nicht anknüpfen. Im Jahre 2015 wird die Mannschaft nicht mehr im Rahmen der Medenrunde antreten. Stattdessen wird es Doppelspaß-Runden geben.

Die aktive Herrenmannschaft hat 2014 nur knapp den Aufstieg verpasst – in der nächsten Saison wird es eine Spielgemeinschaft mit dem TC Römerquelle in der B-Klasse geben.

Ähnlich wie bei den Damen 55 hatten auch die U18-Jungs ihr Päckchen zu tragen. Nachdem einige Leistungsträger aufgrund des Alters nicht mehr mitspielen konnten, fiel noch ein weiterer Leistungsträger wegen eines Handbruchs die komplette Saison aus. Da weitere Jungen die Altersgrenze erreichen, wird die U18-Mannschaft nächste Saison nicht gemeldet werden können.

Die Herren 65-Mannschaft erlebte in dieser Saison eine sehr inhomogene Gruppenkonstellation. Zwei Mannschaften schlossen mit 7:1 Punkten die Runde ab, drei weitere Mannschaften, darunter das SCL-Team, mit 2:6 Punkten.

Alle Teams können weitere Mitspieler/innen gebrauchen! Wer nächstes Jahr eines der Teams unterstützen möchte, kann gerne mit der Abteilungsleitung Kontakt aufnehmen!


Nachdem im Jahre 2013 kein Sommercamp des SCLs durchgeführt wurde, konnten sich in diesem Jahr über 40 Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren auf eine abwechslungsreiche Sportwoche freuen. Alle Kinder bekamen die Möglichkeit, die Sportarten Tennis, Tischtennis, Basketball, Fußball, Leichtathletik und Tanzen auszuprobieren. An drei Nachmittagen wurde den Campteilnehmern Tennis angeboten. Die Freude am Sport mit den gelben und bunten Filzbällen war den Kindern ins Gesicht geschrieben und einige haben bereits angekündigt, am (Tennis-) Ball bleiben zu wollen.


Am 21.09.2014 feierten wir das Sommerfest der Tennisabteilung. Das Wetter machte uns allerdings einen gehörigen Strich durch die Rechnung und es regnete ohne Unterlass. Die liebevoll geschmückte Grillhütte diente als Unterschlupf. Statt Tennis zu spielen wurde der selbst gebackene Kuchen gegessen. Abends grillten wir und machten somit das Beste aus dem verregneten Tag. Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren des Festes: Daniela Mayer, Manuel Förster und Alexandra Rosenzweig-Heisecke.


Das Konzept der Heidelberger Ballschule wird auch in der kommenden Saison von unserer Trainerin Kirstin Rosenzweig angeboten. Der Ballkindergarten richtet sich an die 2 bis 4-jährigen und die Ballschule an die 4 bis 10-jährigen Kinder. Das Konzept zielt auf vielseitiges Spielen, das den Meister macht. Elementare motorische Fertigkeiten, einfache Spielfertigkeiten und koordinative Fähigkeiten werden genauso vermittelt wie auch Spiele, die auf taktische, technische und koordinative Basiskompetenzen zielen. Der Ballkindergarten bzw. die Ballschule findet auf den Tennisplätzen des SC Lerchenberg statt. Das bedeutet nicht, dass seitens der Kinder ein Interesse am Tennis mitgebracht werden muss. Es sind auch die Kinder herzlich willkommen, die sich für andere Ballsportarten interessieren.

Wer Interesse an Kinder-, Jugend- oder Erwachsenentraining hat, ist bei Kirstin Rosenzweig ebenfalls an der richtigen Adresse. Bitte kontaktieren Sie unsere Trainerin unter der Rufnummer 06131-7732, mobil: 017686924736 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Die Tennisplätze sollen auch im kommenden Jahr zum Teil in Eigenregie saniert werden. Folgende Arbeiten sollen, wenn möglich, von Mitgliedern übernommen werden: Das Abkratzen des alten Ziegelmehls und das Leeren der Plätze vom alten Sand. Das Abkratzen des Mehls ist vom körperlichen Einsatz her mit dem Zusammenkehren von Laub vergleichbar. Es wäre schön, wenn sich viele Freiwillige melden würden, damit wir ab Mitte Februar (abhängig von der Wetterlage) mit diesen Arbeiten beginnen können. Es werden auf der Homepage Tage bekannt gegeben, an denen diese Arbeiten vollzogen werden sollen. Wir bitten um tatkräftige Unterstützung. Wer bereit ist mitzuarbeiten, kann sich gerne vorab bei Alexandra Rosenzweig-Heisecke unter folgender Mailadresse melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 06131-4999091. Danke!


Die nächste Abteilungsversammlung wird Mitte Januar stattfinden. Der genaue Termin wird über die Schaukästen und die Homepage bekannt gegeben. Wir freuen uns, wenn Sie zahlreich erscheinen, da auch Wahlen stattfinden.


… Dieter Wöhl, der sich im Rahmen der Platzsanierung und rund um die Pflege der Anlage wieder in großem Maße einbrachte

…  Lutz Gündel für die schönen Blumen zwischen den Plätzen 2 und 3

…  den Mannschaftsführern Barbara Mrosek, Marcel Meffert, Lutz Gündel, Alexandra Rosenzweig und Anke Frers für die Organisation der Medenspiele

…  Barbara Mrosek für die Organisation des Kochlöffel-Turniers

… Helmut Hammelmann für die Organisation der Herren-Doppelspaß-Runde

… allen, die sich beim SCL-Camp eingebracht haben

… Daniela Mayer, Manuel Förster und Alexandra Rosenzweig für die Organisation des Sommerfestes