Drucken
Kategorie: News Trampolin

Sensation bei den offenen Rheinhessischen Meisterschaften in der Halle des TV Hechtsheim: Malena Quast belegte in der deutschen Wertung den 1. Platz, Wailea Werner den 3. in ihrer Wettkampfklasse, die aufgrund ihres Alters noch außerhalb der offiziellen Konkurrenz gestartet sind.

Stolz ist der SCL auch auf Paula Kunert, die in ihrer Altersklasse mit dem 21. Platz im Mittelfeld gelandet ist. "Man darf hier nicht vergessen, dass alle drei erst seit rund 7 Wochen für ein Wettkampf trainieren und gegen Trampolinspringer antreten, die teilweise schon seit langem regelmäßig auf Turniere gehen und entsprechend viele Trainings hinter sich haben!", merkt die Trainerin Bianca Werner zurecht an.

Wir sind schon gespannt auf die Ergebnisse der nächsten Turniere. Mit diesem Talent und dem eisernen Willen unserer jungen Trampolinspringer werden wir sicher noch viele Erfolge feiern. Schließlich trainieren mittlerweile rund 20 Kinder regelmäßig auf den Großtrampolinen in der Halle.

Mit mittlerweile über 100 Mitgliedern ist die Abteilung Trampolin innerhalb eines Jahres eine tragende Säule des SCL geworden. "Bei Gründung der Abteilung sind wir von maximal 75 Kindern ausgegangen, die Trampolin beitreten. Unsere Erwartungen wurden also deutlich übertroffen", so der 1. Vorsitzende Ralf-Ingo Werner. Das soll nun auch gefeiert werden: am 12. September steigt die "von 0 auf 100 in einem Jahr"-Party, die natürlich auf unserer beliebten Trampolinanlage statt findet!