In seiner letzten Vorstandssitzung hat der SCL die Bahn frei gemacht für ein umfangreiches Sanierungsprogramm der Vereinsgaststätte.

Geplant sind nun der Einbau einer modernen Schall-Akustik-Decke aus gelochtem Riegips. Darüber wird eine Schall- und Wärmedämmung aus Steinwolle angebracht. Anstelle der in die Jahre gekommenen jetzigen Beleuchtung, sollen Moderne und sparsame LED-Beleuchtungen zukünftig den Gastraum ins rechte Licht rücken.

Geplant ist außerdem, den Grünen Fliesenboden durch einen modernen Designbodenbelag in Holzoptik zu ersetzen. Auch plant man den Einbau eines Windfangs, damit im Winter nicht die ganze Wärme durch die Türe entweicht und Gäste, durch Zugluft belästigt werden.

Gemeinsam mit der Brauerei Radeberger soll gleichzeitig an der Theke etwas verändert werden, die so nicht mehr in ein modernes Gastättenkonzept passt.

Die Arbeiten finden in den Sommerferien statt.