Immer wieder ist Nieder-Olm ein gutes Pflaster für unsere Leichtathleten. So war es auch diesmal. Zum Jahresabschluss nahmen wir mit 17 Kindern am dortigen Hallensportfest teil.

Die 14jährige Janelle Boakye "räumte ab". Sie siegte über 30 m (5,1 sec), im Hochsprung (1.30 m) und im Kugelstoßen (7.46m).

Malena Quast war die beste 8jährige (30 m: 5,8 sec, Medizinballwerfen: 5.00 m). Hier wurde Aurora Rosinus jeweils Zweite. Bei den 7jährigen Mädchen erreichte Mayassa Waldherr über 30 m in 5,3 sec als Erste das Ziel. Julianna Alcorn (W 6)  gewann den Medizinballwurf. Bei den 5jährigen Mädchen belegten Pauline Kubiczeck und  Tatianna Alcorn die Plätze 2 und 3.

Zum ersten Mal nahm Ben (M 12) an einem Hochsprungwettbewerb teil und belegte mit 1.20 m den zweiten Platz, im 30 m- Sprint wurde er Dritter. Ilias Waldherr (M 10) erreichte im  30m-Lauf (5,2 sec) und im Medizinballwurf (5.90 m) jeweils den 2. Platz. Den ersten Platz im 30m-Lauf der 5jährigen teilten sich in 7,3 sec Henry Bresser und Emanuele Hudala. Tim Herold wurde Dritter. Den Medizinballwurf gewann Henry (3.10 m), bei Emanuele flog der Ball 2.50 m weit und auf den 2. Platz.

Abschließender stimmungsvoller Höhepunkt waren auch in diesem Jahr wieder die 4 x 1 Runde-Staffeln. Die SCL-Staffeln mit Janelle, Dilayla, Aurora und Mayassa sowie Ben, Lenny Bresser, Henry und Elias wuren lautstark angefeuert und siegten in 56,0 sec bzw. 58,0 sec.

Ein großes Dankeschön an unsere Übungsleiterinnen für die engagierte Betreuung unserer Kinder!

Zu dem diesjährigen Waldlauf des SCLs starteten 167 Sportler bei Regen. Janek Taplan (im Bild) von LC Bingen lief bei schwierigen Wetterbedingungen mit 34:30 die schnellste Zeit der Herren und Mandy Krause (Post SV Lehrt) war mit 43:14 die schnellste Frau auf den 9.900 Metern.

Der SCL und das Waldlaufteam dankt seinem AppelObst aus Heidesheim.

Vielen Dank auch an die Läufer und an die engagierten Helfer, die bei dem SCL Waldlauf dieses Jahr dem Wetter getrotzt haben.

Hier findet Ihr die Ergebnisse.

  

 Seit wenigen Wochen "zieren" die Tore der Geräte-Garagen Leichtathletik und Fußball unschöne Schmierereien. Man steht davor und fragt sich, was in den Köpfen dieser "Künstler" vorgeht. Ist das der Sinn ihres Lebens? Fühlen sie sich nach solchen Taten als die Größten? Oder geht es in diesem Fall gezielt gegen den SCL? Dieser jedenfalls würde das Geld, das die "Renovierung" kostet, wesentlich lieber in den Sportbetrieb investieren! 

Einen Vorschlag hätten wir: Bringt Eure überschüssige Energie mit einer positiven Mitarbeit in Vereinen und Verbänden ein!

 

Unser letztes Training vor den Ferien ist am 28. (Mittwoch) bzw. 30. (Freitag) Juni. Ich wünsche Euch und Euren Familien eine wunderschöne Zeit mit guter Erholung und viel Freude!

Kommt gesund und fit zum ersten Training nach dem Urlaub am Mittwoch, 16. August, wieder auf den Sportplatz! Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße, auch von Kezia, Keisha, Fabienne und Nayomi!

Letzte Meldung: Mit einem Erfolgserlebnis geht Kezia in die Sommerferien. Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften belegte sie in der AK U20 im Speerwurf mit 31.30 m den 5. Platz. Wir freuen uns mit ihr!