Liebe Turnerinnen und Turner,

das Jahr 2018 ist nun wenige Stunden alt und ich gebe hiermit einige Informationen an Euch weiter.

Die letzte Meldung in 2017 war, dass ein Sonderbeitrag über 15 € für alle Mitglieder erhoben wird. Dies gefiel natürlich Niemandem, auch uns im Vorstand nicht. Er war jedoch notwendig geworden. Die Begründungen hat Ralf-Ingo Werner ja mit dem Jahresbrief noch einmal deutlich gemacht.

Die Abteilung Turnen sucht im neuen Jahr wieder Übungs/-Leiter, Helfer für die Turnstunden mit den Kleinen und Kleinsten.
Aufgrund beruflicher Veränderungen suchen wir dringend eine/n Leiter/in für das Eltern-Kind-Turnen am Montag in der Zeit von 16.30 - 17.30 Uhr. Gerne (Groß)Vater oder Mutter, die Kinder betreuen und sich dies unter Mithilfe eines Praktikanten auch für etwa 10 Kinder im Alter von 2-3 Jahren zutrauen.

Eine Übungsleiter-Lizenz wäre schön, ist jedoch keine Bedingung. Gerne stellen wir zur Einführung weitere Hilfen zur Verfügung. Wir bieten eine Aufwandsentschädigung.

Melden Sie sich bei Marion Zorn (Tel. 7625) oder Kurt Stiller (Tel. 7 24 10).

 

Während Keisha die knapp 40 Kinder mit Gesang und Spiel ("Der Fuchs geht rum") beschäftigte, bauten Kezia und Fabienne einen Staffel-Kurs auf, der nach Fertigstellung schnellstmöglich zu bewältigen war - selbstverständlich wurden alle Läuferinnen und Läufer angefeuert - lauter ging es nicht!

Der besinnlich-musikalische Teil begann mit einem Knaller: Das erste Lied "Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, die Oma hängt am Gartenzaun...." Nachdem sich Lachen und Erstaunen gelegt hatten, zeigten unsere Kleinen ihr Talent: Ein Gedicht folgte dem anderen, die Hitparade führte klar die "Weihnachtsbäckerei" an.

Abschließend gab es für jedes Kind ein kleines Geschenk und für alle gute Wünsche für die Feiertage und den Jahreswechsel.

Über den Besuch von Veronika und Abteilungsleiter Olaf Boese haben wir uns gefreut!

Am Mittwoch, 10. Januar, 16.00 Uhr, findet das erste Training im Jahr 2018 statt. Wir hoffen, dass wir uns alle gesund wiedersehen!